Hit Enter to Search or X to close

Übersicht

künstliche Mineralfasern im Rasterelektronenmikroskop

Mit als erste Weiterbildungsgesellschaft in Deutschland erarbeitete die BauAkademie den Sachkundelehrgang für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Arbeiten der Sanierung von Gebäudeschadstoffen nach DGUV 101-004 (Anhang 6 B).Die wichtigsten Schadstoffe:  Formaldehyd; Holzschutzmittel, z. B. Penta-chlorphenol, PCP, Lindan; Polychlorierte Biphenyle -  PCB; Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe - PAK; Schädlingsbekämpfungsmittel, z B. Pyrethroide; Überblick weiterer Schadstoffe. Hinweis: Die Schadstoffe Asbest und künstliche Mineralfasern, sowie Schimmelpilzsanierungen werden hier nicht behandelt. Hierfür bietet die BauAkademie gesonderte Lehrgänge an.Mit Beschluss vom 12.11.2001 und veröffentlicht in FATB 3/2002 hat der Fachausschuss Tiefbau in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft der Bau-Berufsgenossenschaften folgende Auslegung erarbeitet: Bei Arbeiten zur Sanierung von Gebäudeschadstoffen hat den Nachweis der Sachkunde erbracht, wer die erfolgreiche Teilnahme an einem berufsgenossenschaftlich anerkannten Lehrgang zu "Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Sanierung von Gebäudeschadstoffen" nachweist. Unten genannte Lehrgangsinhalte  entsprechen denen im Anhang 1 dargelegten Inhalten des Beschlusses. Der Lehrgang umfasst 14 Lehrgangseinheiten. Die BauAkademie besitzt die berufsgenossenschaftliche Anerkennung des Sachkundelehrganges nach BGR 128, Anhang 6B. Die nach der BGR 128 Anhang 6B erworbene Fachkunde erfüllt nach Fußnote zum Abschnitt 3.1.5 der TRGS 524 die Fachkundeanforderungen nach Anlage 2 A bzw. 2 B der TRGS 524.Die BGR 128 liegt zur Zeit in der aktualisierten Fassung Ausgabe Februar 2006 vor.Hinweis:Die BGR 128 hat seit 01.05.2014 eine neue Nummernkennung und heißt jetzt DGUV Regel 101-004 (Kontaminierte Bereiche).

Der Inhalt des Sachkundelehrganges richtet sich nach den in der DGUV 101-004 Anhang 6 B vorgeschriebenen Lehrgangsinhalten.

  • Gefahren durch Gebäudeschadstoffe
    Vorkommen, Eigenschaften
    medizinisch-toxische Aspekte, Gesundheitsgefahren
  • Vorschriften und Regelungen, Anwendung und Umsetzung
    Arbeitsschutzgesetz ArbSchG,
    Baustellenverordnung BaustellV,
    Gefahrstoffverordnung GefStoffV,
    Technische Regeln für Gefahrstoffe
    TRGS 524 "Sanierung und Arbeiten in kontaminierten Bereichen",
    BGR 128 "Kontaminierte Bereiche",
    Handlungsanleitungen und ihre Bedeutung bei der Umsetzung der DGUV 101-004 „Kontaminierte Bereiche“
    Bauaufsichtliche Richtlinien / Empfehlungen,
    Sonstige Regelungen
  • Methoden der Gefährdungsbeurteilung am Beispiel verschiedener Sanierungsarbeiten
  • Schutzmaßnahmen
    personelle Ausstattung, Leitung, Koordination, Verantwortung und Haftung
    organisatorische Maßnahmen (Anzeigen, Arbeits- und Sicherheitsplan, Betriebsanweisung, Unterweisung, Hygiene)
    technische Maßnahmen
    Auswahl und Anwendung der persönliche Schutzausrüstungen (PSA)
    Fallbeispiele
  • Arbeitsschutz bei der Vorbereitung und Bereitstellung der kontaminierten Materialien zur Entsorgung
  • Fallbeispiele und Übungen
  • Prüfung

Der Lehrgang beinhaltet 14 Lehreinheiten und dauert 2 Tage.

Für diesen Lehrgang sind gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift erforderlich.

 Teilnahmegebühr

  • Kosten pro Teilnehmer: 690,00 € zzgl. MwSt. (821,10 € inkl. 19% MwSt.)
  • Leistungen inklusive:
    - ausführliche Seminarunterlagen
    - Prüfungsgebühr
    - Verpflegung mit Kaffeepausen, Tagungsgetränke, Mittagessen

Die Lehrgangsteilnahme bringt

  • Wettbewerbsvorsprung bei Auftragsvergabe
  • Imagegewinn durch Möglichkeit zum werblichen Einsatz
  • Kompetenzzuwachs im Unternehmen
  • Eröffnung neuer, lukrativer Betätigungsfelder

 Der Lehrgang ist wichtig für

  • Für alle Unternehmen, die mit der Sanierung von Schadstoffen in Gebäuden zu tun haben, z.B. Sanierungsunternehmen, Abbruchunternehmen, Unternehmen des Bauhaupt- und Baunebengewerbes, Ingenieur- und Planungsbüros

  Veranstaltungsorte

  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dresden
  • Frankfurt / Main
  • Köln
  • Hannover
  • München
  • Nürnberg
  • Potsdam
  • Stuttgart
  • Dieses Seminar wird auch als Inhouse Veranstaltung in Ihren Räumen durchgeführt.
Nürnberg
11.6.2024
bis
12.6.2024
Berlin
11.7.2024
bis
12.7.2024
Stuttgart
1.8.2024
bis
2.8.2024
Hannover
26.8.2024
bis
27.8.2024
Düsseldorf
23.9.2024
bis
24.9.2024
Leipzig
21.10.2024
bis
22.10.2024
Nürnberg
18.11.2024
bis
19.11.2024
Frankfurt
16.12.2024
bis
17.12.2024
Nürnberg
11.6.2024
bis
12.6.2024
Berlin
11.7.2024
bis
12.7.2024
Stuttgart
1.8.2024
bis
2.8.2024
Hannover
26.8.2024
bis
27.8.2024
Düsseldorf
23.9.2024
bis
24.9.2024
Leipzig
21.10.2024
bis
22.10.2024
Nürnberg
18.11.2024
bis
19.11.2024
Frankfurt
16.12.2024
bis
17.12.2024

Online Anmeldung

Teilnahmebedingungen:

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig vor Seminarbeginn eine schriftliche Bestätigung und Rechnung. Die Stornierung der Anmeldung ist nur in Schriftform bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn (Eingang bei der BauAkademie GmbH) kostenlos möglich. Bei später eingehender Absage und / bzw. Nichtteilnahme wird der gesamte Rechnungsbetrag fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich. Programmänderungen sowie die Stornierung der Veranstaltung aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor.

Anmeldung:

Kreuzen Sie bitte das von Ihnen gewünschte Seminar an und ergänzen dann Ihre Anschrift am Ende der Tabelle. Wenn Ihre Eingaben vollständig sind, klicken Sie bitte einmal auf den Knopf "Senden". Das Formular wird dann über den Webserver übertragen.

Bitte ergänzen Sie die nachfolgenden Eingabefelder sorgfältig, damit wir Ihre Anmeldung zügig bearbeiten und bestätigen können. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden, damit das Formular versendet werden kann. Vergessen Sie bitte auch nicht das gewünschte Seminar oben zu markieren.

Seminar-Auswahl

In Kenntnis und unter Einbeziehung der obigen Teilnahmebedingungen und der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der BauAkademie, Stand 06-2023, buche ich verbindlich die folgende Veranstaltung:

Nürnberg (11.06.2024 - 12.06.2024)
Berlin (11.07.2024 - 12.07.2024)
Stuttgart (01.08.2024 - 02.08.2024)
Hannover (26.08.2024 - 27.08.2024)
Düsseldorf (23.09.2024 - 24.09.2024)
Leipzig (21.10.2024 - 22.10.2024)
Nürnberg (18.11.2024 - 19.11.2024)
Frankfurt (16.12.2024 - 17.12.2024)

Persönliche Daten

Kontaktdaten

Anschrift

Bemerkungen & Kostenübernahme

Datenschutz & AGB

Danke! Die Anmeldung wurde übermittelt.
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte überprüfen Sie, ob alle notwendigen Felder ausgefüllt worden sind und versuchen Sie es erneut.